Anmeldung zur Ausbildung in der Lehrmethodik Suggestopädie: (    )


Kurs. Herbst / Winter 2014 / 2015


21.-23. November 2014                  30. Januar - 01. Februar 2015

12.-14. Dezember 2014                 27. Februar - 01. März 2015

09.-11. Januar  2015                 10.-12. April 2015



Datum: ...........................................................



Name: ____________________________ Vorname: ___________________________



Strasse: ___________________________PLZ/Wohnort: ________________________



Beruf: ..............................................................



Telefon privat: ____________________ Telefon gesch.: _______________________



e-mail: _________________________@ _________________________



Ich habe _______€ am ___.____.____auf unten stehendes Konto überwiesen.



Datum: _____.______.______ Unterschrift: __________________________



Kosten der Ausbildung

Insgesamt 1500,- Euro inkl. Materialkosten

    10% Nachlass für DGSL-Mitglieder

Fälligkeit:

    10% bei Anmeldung,

    50% bei Bestätigung, dass der Kurs stattfindet

    Restbetrag am Ende der 1. Woche


- Bildungsgutscheine werden akzeptiert -


Ermässigungen

für Partner, Studenten, Erwerbslose mit Beleg nach Rücksprache

Sonderkonditionen für Kollegien möglich

Hospitanzen:

Nach Rücksprache möglich

Kosten: 50% des Gesamtpreises für DGSL-Mitglieder

für bei uns ausgebildete Teilnehmer/innen 25 % des Gesamtpreises

Haftungen irgendwelcher Art werden nicht übernommen.

Bankverbindung

Deutsche Bank Freising

BLZ 700 700 24

Konto 93 46 560

Anmeldung bitte senden an

Ingrid Assmann

Alte Poststrasse 37

D-85356 Freising

oder faxen an:

Fax (08161) 231 683


Wichtige Hinweise

Um die offiziellen DGSL-bzw. m|Cep-Zertifikate zu erhalten

- ist die komplette Teilnahme an allen Inhaltsbereichen erforderlich (120 U-Std.)

- muss eine Präsentation der eigenen Lehrinhalte suggestopädisch aufbereitet vor der

Lerngruppe gehalten und abgenommen werden.

- Feedback wird von der gesamten Gruppe sowie den Ausbildern erteilt

Zu einer erfolgreichen Präsentation gehören folgende Inhalte:

- klar erkennbarer suggestopädischer Kreislauf

- ein suggestopädisch aufbereiteter Lehrinhalt/Text

- alle Sinne müssen nach VAKOG angesprochen werden

- der Einsatz von Musik / Stimme muss überzeugen

- Entspannungstechniken und Fantasiereisen werden demonstriert

Einige der Anteile können unter Umständen auch während der Ausbildung schon ausgeführt

werden.

Es ist jederzeit möglich eine Teilnahmebestätigung über die absolvierte Stundenzahl der

Ausbildung zu erhalten.


Bankverbindung: Deutsche Bank Freising BLZ 700 700 10 - Kto.-Nr. 93 46 560

BIC (SWIFT)DEUT DE DBMUC - IBAN DE33 700 700 240 9346560 00

Steuer-Nr. 115-201/60517


Ingrid Assmann

MoCep lehrmethodik training institute

Ausbildungstrainerin für Suggestopädie

Co-Trainer. Dr. Ernst Assmann

Alte Poststr. 37

D-85356 Freising

Tel. +49 (0) 8161-67890

Fax +49 (0) 8161-23.16.83

http://web.mac.com/ingridassmann

ingridassmann-at-mac.com